09.08.2019 - 14:31 Uhr

Ausstellung an der HHU zu Forschern, Sammlern, Pflanzenjägern

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf

Co." stellt auf großformatigen Thementafeln Pflanzensammler verschiedener Epochen und deren Motive vor. Manche suchten Reichtum, andere Macht und Ruhm für ihre Länder, wieder andere waren getrieben von einer wissenschaftlichen Leidenschaft, das Unbekannte zu enträtseln.

Nicht nur Alexander von Humboldt, der Pate der Ausstellung, unternahm abenteuerliche Reisen in Weltgegenden, die vielfach Terra incognita waren. Die Pflanzenjäger brachten von ihren Expeditionen botanische Schätze heim, die für uns heute vielfach so selbstverständlich sind wie die Kartoffel, die Tulpe oder die Tomate. Unter den Pionieren waren auch außergewöhnliche Frauen, denen eine eigene Tafel gewidmet ist.

Die Ausstellung findet sich in der Orangerie und im Freigelände des Düsseldorfer Botanischen Gartens. Noch bis zum 8. September ist sie täglich bis 19:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen: undefinedWebseiten des Botanischen Gartens

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Die Heinrich-Heine-Universität ist das Schwergewicht des Wissenschaftsstandorts Düsseldorf. Sie ist intensiv in die internationale Forschungsszene eingebunden; sie leistet Beachtliches in der Bildung und Ausbildung junger Menschen, und in der Krankenversorgung ist sie die erste Adresse.



Gegen den bundesweiten Trend, der von Kürzungen und Rückgang bestimmt ist, hat sich die Universität durch den Zuwachs zweier Fakultäten zur Volluniversität entwickeln können.



Mit den Menschen, Einrichtungen und Unternehmen der Stadt und der Region ist die Universität eng verbunden. Der Forschungstransfer nimmt zu, und es gibt großartige Beispiele eines neuen Gründergeistes.



Eine gute Universität muß aber auch ein Ort der öffentlichen Nachdenklichkeit und der Pflege der Wissenschaft und Kultur sein - und das nicht nur wegen unseres Namenspatrons.



Die Heinrich-Heine-Universität freut sich auf künftige Herausforderungen - sie weiß um ihre Kräfte, und sie weiß um ihre Freunde.

  


Diese Pressemitteilung wurde zur Verfügung getstellt von der pressrelations GmbH.