10.10.2019 - 14:31 Uhr

Karl Freller: Wir stehen fest an der Seite unserer jüdischen Mitbürger

München - Karl Freller, Landtagsvizepräsident und Sprecher für Fragen der Israelitischen Kultusgemeinden der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, zum Anschlag vor der jüdischen Synagoge in Halle: "Das grausame Verbrechen vor einer Synagoge in Halle macht uns tief betroffen und ...

München - Karl Freller, Landtagsvizepräsident und Sprecher für Fragen der Israelitischen Kultusgemeinden der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, zum Anschlag vor der jüdischen Synagoge in Halle:

"Das grausame Verbrechen vor einer Synagoge in Halle macht uns tief betroffen und unfassbar traurig. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen. Wenn an Jom-Kippur, dem höchsten jüdischen Feiertag, Menschen von einem Rechtsextremisten ermordet werden, dürfen wir nicht wegsehen! Das 'Erinnern für die Zukunft' ist die zentrale Lehre aus dem Holocaust und den Verbrechen der Nationalsozialisten. Wir stehen zu unseren jüdischen Mitbürgern und den jüdischen Gemeinden in Deutschland! Wir dürfen nicht zulassen, dass sie in Angst und Unsicherheit ihren Glauben leben müssen. Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenhass haben keinen Platz in unserer Gesellschaft."

OTS: CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag newsroom: http://www.presseportal.de/nr/53955 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_53955.rss2

Pressekontakt: Ursula Hoffmann Pressesprecherin Telefon: 089/4126-2496 Telefax: 089/4126-69496 E-Mail: ursula.hoffmann@csu-landtag.de

Andreas Schneider Stellv. Pressesprecher Telefon: 089/4126-2489 Telefax: 089/4126-69489 E-Mail: andreas.schneider@csu-landtag.de

Marcel Escher Pressereferent und Referent für Social Media Telefon: 089/4126-2452 Telefax: 089/4126-69452 E-Mail : marcel.escher@csu-landtag.de