09.11.2019 - 11:26 Uhr

Polizeiinspektion Northeim / Auf haltenden Pkw aufgefahren

Auf haltenden Pkw aufgefahren

Northeim - Nörten-Hardenberg, Lange Straße, Freitag, 08.11.19, 14.30 Uhr Nörten-Hardenberg (schw) - Am Freitag, 08.11.19, gegen 14.30 Uhr befuhr ein 42-jähriger Fahrzeugführer aus Göttingen mit seinem BMW X3 die B3. In Höhe der nördlichen Abfahrt von Nörten-Hardenberg bog der Göttinger auf die Lange Straße ab. Dort übersah der 42-jährige den verkehrsbedingt haltenden Pkw Renault Twingo einer 20-jährigen Northeimerin und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall zog sich die 20-jährige leichte Verletzungen zu und begab sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Der 42-jährige blieb unverletzt. Durch den Unfall entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- EUR

OTS: Polizeiinspektion Northeim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/