10.10.2019 - 15:26 Uhr

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Polizei stoppt ...

(GP) Geislingen - Polizei stoppt alkoholisierten Fahrer / Am Donnerstag zog die Polizei in Geislingen einen BMW-Fahrer aus dem Verkehr.

Ulm - Der 19-Jährige sei gegen 3.15 Uhr in der Römerstraße gefahren, als ihn eine Polizeistreife kontrollierte. Der Mann roch nach Alkohol. Ein Test bestätigte, dass er zu viel davon getrunken hatte. Sein Auto musste er stehen lassen. Ihn erwarten eine Anzeige und ein Fahrverbot.

Hinweis: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

+++++1903657

Holger Fink, Polizeipräsidium Ulm, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/