Lexikon

Absentgeld auch Absenzgeld (absence fee)

Eine frühere Abgabe in Bargeld an die obere Kirchenbehörde (Diözese) seitens jener Geistlichen, die regelmässige Einnahmen aus mehr als einer besoldeten Anstellung (Pfründe; prepend) bezogen, manchmal auch Tafelgeld genannt

Eine frühere Abgabe in Bargeld an die obere Kirchenbehörde (Diözese) seitens jener Geistlichen, die regelmässige Einnahmen aus mehr als einer besoldeten Anstellung (Pfründe; prepend) bezogen, manchmal auch Tafelgeld genannt. Siehe Annaten.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe A


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z