Lexikon

Anlage-Ambiguität (investment ambiguity; ambiguity = doubtfulness)

Ein Investor fühlt sich über die näheren oder weiteren Folgewirkungen eines Engagements in den verschiedenen Sektoren des weltweiten Finanzmarkts unsicher

Ein Investor fühlt sich über die näheren oder weiteren Folgewirkungen eines Engagements in den verschiedenen Sektoren des weltweiten Finanzmarkts unsicher. Er entscheidet sich daher für eine Investition dort, wo seine subjektive Unsicherheit am geringsten ist. Siehe Home Bias.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe A


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z