Lexikon

Call-Option (call option)

Die vertraglich Verpflichtung des Verkäufers (Schreibers) einer Option, den Basiswert an den Käufer bis zum Verfalltag zum Ausübungspreis zu verkaufen, unabhängig vom aktuellen Kurs des Basiswertes

Die vertraglich Verpflichtung des Verkäufers (Schreibers) einer Option, den Basiswert an den Käufer bis zum Verfalltag zum Ausübungspreis zu verkaufen, unabhängig vom aktuellen Kurs des Basiswertes. Siehe Butterfly Spread, Call, Rohstoff- Terminvertrag, Put-Option, Rohstoff-Terminvertrag.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe C


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z