Lexikon

Completed Contract-Methode (completed contract approach)

Gewinne bzw

Gewinne bzw. Verluste kommen erst bei Fertigstellung der Investition zur Verrechnung; im Gegensatz zur Percentage- of-Completion-Methode, bei der Ergebnisbeiträge je Rechnungslegungsperiode verbucht werden. Siehe Accrual-Prinzip.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe C


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z