Lexikon

Core Money (so auch im Deutschen gesagt)

In der Sprache der Zentralbanken der Zuwachs an Liquidität, der über den zur Finanzierung des gesamtwirtschaftlichen Potentialwachstums nötigen Teil hinausgeht

In der Sprache der Zentralbanken der Zuwachs an Liquidität, der über den zur Finanzierung des gesamtwirtschaftlichen Potentialwachstums nötigen Teil hinausgeht. Siehe Wachstum. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Januar 2005, S. 24 ff., Monatsbericht der EZB vom Juli 2005, S. 51 ff. (Entwicklung des Potentialwachstums in der Eurozone; Tabellen).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe C


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z