Lexikon

Defekte (defects)

Im Finanzsektor Fehlbeträge, die am Ist-Bestand von Bargeld oder Wertpapieren gegenüber dem buchungsmässigen Soll-Bestand entstanden sind

Im Finanzsektor Fehlbeträge, die am Ist-Bestand von Bargeld oder Wertpapieren gegenüber dem buchungsmässigen Soll-Bestand entstanden sind. Gründe dafür sind vor allem Untreue (Betrug, Unterschlagung, Urkundenfälschung seitens des Personals), Irrtum, Dienstvernachlässigung und Diebstahl. Siehe Abmangel, Compliance, Risiko, banktechnisches.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe D


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z