Lexikon

Fill-or-Kill-Auftrag (so auch häufig im Deutschen gesagt)

Auftrag des Kunden an die Bank oder den Börsenmakler, ein Finanzprodukt oder eine Ware in einer bestimmten Menge zu kaufen

Auftrag des Kunden an die Bank oder den Börsenmakler, ein Finanzprodukt oder eine Ware in einer bestimmten Menge zu kaufen. Kann dies nicht geschehen, so wird der Auftrag vollständig zurückgezogen. Siehe Ausführung, vollständige, Order, tagesgültige .

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe F


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z