Lexikon

Geldfunktionen, primäre (primary functions of money)

Geld ist Zwischentauschmittel (medium of exchange): man zahlt in Geld

Geld ist Zwischentauschmittel (medium of exchange): man zahlt in Geld. Das Geld vermittelt den Austausch der Güter. Geld ist Recheneinheit (unit of account): man beziffert in Geld. Das Geld wird als Nenner aller Preise und Werte gebraucht; Geld ist Wertmassstab. Siehe Geldfunktionen sekundäre, Inflation.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z