Lexikon

Geldleute (moneyed men; moneyed class)

Vermögende, zahlungskräftige Personen

Vermögende, zahlungskräftige Personen. In negativer Bedeutung: Einzelne oder Gruppen, die aufgrund ihres Reichtums Macht auf Politik und Gesellschaft ausüben. Siehe Bankokratie, Finanzkapital, Finanzoligarchie, Geldadel, Geldstolz, Hochfinanz, Oldie-Geschäft, Power-age financial market, Woopee- Geschäft.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z