Lexikon

Geldvermögen (money assets)

Bestand an Bargeld und kurzfristige Einlagen einer Wirtschaftseinheit

Bestand an Bargeld und kurzfristige Einlagen einer Wirtschaftseinheit. Statistisch genau umschriebene Summengrösse wichtiger Forderungen; vgl. die Aufstellung im Teil "Statistik des Euro-Währungsgebiets" des jeweiligen Monatsberichts der EZB. Siehe Vermögen. Vgl. Jahresbericht 2004 der EZB, S. 26.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z