Lexikon

Generationengerechtigkeit (inter-generation fairness)

In Bezug auf die Finanzwirtschaft des Staates versteht man darunter eine Gebarung, die künftigen Generationen nicht Lasten auflegt, die nach billigem Ermessen die jetzt lebende Steuerzahler-Generation tragen müsste

In Bezug auf die Finanzwirtschaft des Staates versteht man darunter eine Gebarung, die künftigen Generationen nicht Lasten auflegt, die nach billigem Ermessen die jetzt lebende Steuerzahler-Generation tragen müsste. Im einzelnen ist es oft schwierig, entsprechende Zahlungsverschiebungen in die nächste Generation genau zu beurteilen. Siehe Nachhaltigkeit.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z