Lexikon

Gift-Tablette (poison pill)

Allgemein eine Abwehrmassnahme gegen feindliche Fusionen und Übernahmen

Allgemein eine Abwehrmassnahme gegen feindliche Fusionen und Übernahmen. Unterschieden wird dabei oft zwischen Vertragsklauseln, die von vornherein in die Satzung eines Unternehmens eingebaut werden (meistens Besitzbeschränkungen) und unmittelbaren, augenblicklichen Strategien, die auf eine erhebliche Verteuerung der Zielgesellschaft hinauslaufen. Siehe Bieter, Buy out, Erwerbsangebot, Fusionen und Übernahmen, Handgeld, Material-Adverse-Change-Klauseln, Pac-Man- Strategie, Pflichtangebot, Ritter, weisser, Spin-off, Squeeze-out, Stimmrechts-Datenbank, Synergiepotentiale, Trade Sale, Transaktionsbonus, Übernahme-Ankündigung, Weisser Ritter.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z