Lexikon

Gigabank (giga bank)

In Deutschland (nicht so in der Schweiz) immer wieder (und von wem sogar!) laut werdende Forderung, eine einziges, über ganz Deutschland verbreitetes und möglichst auch global tätiges Institut müsse anstelle der jetzigen Bankenlandschaft mit ihren drei Säulen treten

In Deutschland (nicht so in der Schweiz) immer wieder (und von wem sogar!) laut werdende Forderung, eine einziges, über ganz Deutschland verbreitetes und möglichst auch global tätiges Institut müsse anstelle der jetzigen Bankenlandschaft mit ihren drei Säulen treten. Dahinter steht die zigmal widerlegte Behauptung, schiere Grösse bringe im Finanzgeschäft nur Vorteile mit sich. Unstreitig ist, dass eine Gigabank in Deutschland weniger Wettbewerb und damit höhere Preise für Finanzdienstleistungen im Gefolge hätte. Siehe Allianzen, grenzüberschreitende, Bankbetriebsgrösse, optimale, Bankgrösse, Bankrott-weil-klein-These, Bestreitbarkeit, Dreierblock, Drei-Säulen-Modell, Finanzkonglomerat, Gibrat-Regel, Grossbankenbonus, Grössen-Effekte, Konsolidierung, Megamanie, Penrose-Theorem, Rush to exit, Subsidiaritätsprinzip, Too big to fail- Grundsatz .

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z