Lexikon

Glamour Stocks (so oftmals auch im Deutschen gesagt)

Mit ansehnlichem Reklameaufwand hauptsächlich Privatanlegern von unseriösen Firmen und in der Regel aus Offshore- Finanzplätzen angebotene Aktien und (weiter gefasst auch) andere Wertpapiere (cats and dogs), die entweder von vornherein als wertlos einzuschätzen oder mit einem sehr hohen Verlustrisiko behaftet sind

Mit ansehnlichem Reklameaufwand hauptsächlich Privatanlegern von unseriösen Firmen und in der Regel aus Offshore- Finanzplätzen angebotene Aktien und (weiter gefasst auch) andere Wertpapiere (cats and dogs), die entweder von vornherein als wertlos einzuschätzen oder mit einem sehr hohen Verlustrisiko behaftet sind. Siehe Bad Bank, Dampfstube, Dingo- Werte, Domizil-Verschleierung, Equity-Banking, Finanzgeier, Firmenbestatter, Geheimtip, Glücksspieleffekt, Go-go-Fonds, Junk-Bonds, Klartext, Kreditgefährdung, Non-Investment Grade, Offshore-Finanzplätze, Penny-Stocks, Private-Equity-Finanzierung, Pyramide, Terror- Papiere, Verständlichkeit, Vorhersagen, Zitterprämie.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z