Lexikon

Konsolidation (loan consolidation)

Die Zusammenfassung mehrerer älterer begebener Anleihen zu einer neuen Anleihe mit marktgerechteren Bedingungen, meistens durch den Fiscal Agent

Die Zusammenfassung mehrerer älterer begebener Anleihen zu einer neuen Anleihe mit marktgerechteren Bedingungen, meistens durch den Fiscal Agent. Die in die neue Anleihe einbezogenen älteren Papiere werden auch Konsols (consols) genannt. Siehe Konversionsanleihe, Umwandlung.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe K


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z