Lexikon

Kreditausweitung (lending expansion)

Von der Zentralbank statistisch erfasste und beurteilte Grösse, umfassend alle Darlehn an Privathaushalte, Unternehmen und den Staat

Von der Zentralbank statistisch erfasste und beurteilte Grösse, umfassend alle Darlehn an Privathaushalte, Unternehmen und den Staat. Angebotsseitige Einflüsse (wie etwa strengere Vergabebedingungen in Hinblick auf die Richtlinien von Basel-II) und nachfrageseitige Umstände (wie etwa eine gesamtwirtschaftliche Nachfrageschwäche) werden in ihrem jeweiligen Gewicht abgeschätzt. Vgl. Geschäftsbericht 2003 der Deutschen Bundesbank, S. 51 f.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe K


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z