Lexikon

Kursbereich, gehandelter (trading range)

An der Börse alle Kurse innert des Höchst- und Niedrigkurses, zu denen während eines bestimmten Zeitraums (Tag, Woche, Monat, Laufzeit des Kontrakts) tatsächlich Umsätze stattfanden

An der Börse alle Kurse innert des Höchst- und Niedrigkurses, zu denen während eines bestimmten Zeitraums (Tag, Woche, Monat, Laufzeit des Kontrakts) tatsächlich Umsätze stattfanden. Es ist damit aber noch nichts über die Häufigkeitsverteilung der getätigten Umsätze ausgesagt. Für Analysten ist der gehandelte Kursbereich eine wichtige Grösse zur Kursvorhersage. Siehe Analyse, technische, Bonus-Zertifikat, Histogramm, Kartierung, Kursbereich.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe K


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z