Lexikon

Kursmakler (official broker)

Eine öffentlich bestellte Person, der an der Börse die Preisfeststellung obliegt

Eine öffentlich bestellte Person, der an der Börse die Preisfeststellung obliegt. In Deutschland seit 1896 im Mittelpunkt des Börsengeschehens stehende und in eigenen Kammern organisierte Persönlichkeiten mit der Hauptaufgabe der neutralen Börsenpreisfeststellung. Ab 2002 gingen diese Aufgaben auf den Skontroführer über. Siehe Börsenmakler, Börsenmitglieder, Sensal, Skontroführer.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe K


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z