Lexikon

Majorisierung (stagging)

Bei der Emission von Wertpapieren mit zu erwartender eingeschränkter Zuteilung (die Nachfrage übersteigt das Angebot) geben Zeichner höhere Beträge an, um die tatsächlich angepeilte Menge auch zu erhalten oder um auf dem überzeichneten Markt das Wertpapier mit Gewinn zu verkaufen

Bei der Emission von Wertpapieren mit zu erwartender eingeschränkter Zuteilung (die Nachfrage übersteigt das Angebot) geben Zeichner höhere Beträge an, um die tatsächlich angepeilte Menge auch zu erhalten oder um auf dem überzeichneten Markt das Wertpapier mit Gewinn zu verkaufen. Siehe Auftragsverzögerung, Konzertzeichner, Mehrzuteilungs-Option, Wertpapierzuteilungs-Information, Überzeichnung, Zeichnung, Zweitplazierung.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe M


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z