Lexikon

Matching (so auch im Deutschen gesagt)

Wenn nicht anders definiert, die nach Höhe und Fristigkeit vorgenommene Abstimmung der erwarteten Zuflüsse und Abflüsse in einer Fremdwährung mit dem Ziel, Währungsrisiken zu vermeiden

Wenn nicht anders definiert, die nach Höhe und Fristigkeit vorgenommene Abstimmung der erwarteten Zuflüsse und Abflüsse in einer Fremdwährung mit dem Ziel, Währungsrisiken zu vermeiden. Siehe Bankregel, goldene, Devisen-Swapgeschäft, Devisentermingeschäft, Fälligkeitsgliederung, Rollover-Risiko.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe M


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z