Lexikon

Murabaha (so auch im Deutschen gesagt)

Im Islamic Banking ein Kauf-und Rückkaufvertrag, bei dem ein Sachgegenstand auftrags eines Kunden von der Bank erworben wird

Im Islamic Banking ein Kauf-und Rückkaufvertrag, bei dem ein Sachgegenstand auftrags eines Kunden von der Bank erworben wird. Der Kunde kauft zu einem zuvor festgelegten Rückkaufpreis den Gegenstand von der Bank. In diesen Preis sind die Kosten der Bank sowie ein Wertsteigerungs-und Risikozuschlag eingerechnet. Siehe Ijara, Istisna, Mudaraba, Musharaka, Option, Qard al-Hasan, Salam, Zinsverbot.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe M


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z