Lexikon

Output-Gap (so auch oft im Deutschen gesagt)

Die (meistens in Prozent ausgedrückte) Abweichung zwischen dem Bruttoinlandsprodukt einerseits und den verfügbaren Produktionsmöglichkeiten einer Volkswirtschaft (dem Produktionspotential) anderseits

Die (meistens in Prozent ausgedrückte) Abweichung zwischen dem Bruttoinlandsprodukt einerseits und den verfügbaren Produktionsmöglichkeiten einer Volkswirtschaft (dem Produktionspotential) anderseits. Siehe Produktionslücke.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe O


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z