Lexikon

Overkill, regulatorischer (regulatory overkill)

Ein Zuviel an Vorschriften, behördlichem Dazwischenreden und prudentieller Einmischung in die Geschäfte auf dem Finanzmarkt

Ein Zuviel an Vorschriften, behördlichem Dazwischenreden und prudentieller Einmischung in die Geschäfte auf dem Finanzmarkt. Siehe Aufsichtsbehörden, Regulierungswut, Straitjacking, Transparenzgrad, Überregulierung.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe O


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z