Lexikon

Risiko, systeminhärentes (system [inherent] risk)

Bei Geldanlagen die Gefahren, welche aus der Staats-und Wirtschaftspolitik des entsprechenden Anlagelandes erwachsen

Bei Geldanlagen die Gefahren, welche aus der Staats-und Wirtschaftspolitik des entsprechenden Anlagelandes erwachsen. Siehe Aufsicht, makroprudentielle, Länderrisiko, Staatsschulden, verweigerte, Währungsrisiko.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe R


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z