Lexikon

Roosa-Effekt (locking-in effect)

Wertpapiere haben bei einem hohen Marktzinssatz einen niederen Kurswert; ein Verkauf (und damit Geldschöpfung) zahlt sich jedoch nicht aus

Wertpapiere haben bei einem hohen Marktzinssatz einen niederen Kurswert; ein Verkauf (und damit Geldschöpfung) zahlt sich jedoch nicht aus. Die Inhaber der Titel warten daher ab, bis der Zinssatz wieder sinkt, und verkaufen eher dann. Siehe Anlage-Opportunitätskosten, Bärenfalle, Liquiditätspräferenz, OpportunitätskostenOpportunitätskosten.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe R


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z