Lexikon

Rückstellungen (arrured liabilities)

In einem Unternehmen das Ansammeln von Kapital mit dem Zweck, künftigen Zahlungen nachzukommen, deren Höhe und Fälligkeit noch nicht genau bekannt ist

In einem Unternehmen das Ansammeln von Kapital mit dem Zweck, künftigen Zahlungen nachzukommen, deren Höhe und Fälligkeit noch nicht genau bekannt ist. Als erwartete Verbindlichkeiten gehören Rückstellungen zu den Passiva der Bilanz und müssen dort grundsätzlich abgezinst ausgewiesen werden.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe R


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z