Lexikon

Schulden (debt)

Bei einem Privathaushalt die Summe der Forderungen der Kreditgeber

Bei einem Privathaushalt die Summe der Forderungen der Kreditgeber. In Bezug auf eine Firma das in dem Unternehmen arbeitende Fremdkapital. Die Forderungen kreditgebender Gläubiger an den Staat (Staatsschulden). Siehe Darlehn, Finanzpolitik, Kredit, Verlusttarnung, Verschuldungsquote, öffentliche, Vertrauensverlust, Verbindlichkeiten.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe S


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z