Lexikon

Schuldendeckungsquote (debt service coverage ratio, DSCR)

Wenn nicht ausdrücklich anders definiert das Verhältnis von Cashflow zum Schuldendienst eines Unternehmens und damit eine Kennzahl für die Fähigkeit, den Schuldendienst zu bedienen

Wenn nicht ausdrücklich anders definiert das Verhältnis von Cashflow zum Schuldendienst eines Unternehmens und damit eine Kennzahl für die Fähigkeit, den Schuldendienst zu bedienen. Eine Quote von 1,3 bedeutet, dass der Cashflow in einem Zeitraum um 30 Prozent höher ist als die im gleichen Zeitraum anfallenden Belastungen für die Zinsen und Abzahlungen aus aufgenommenen Darlehn. Siehe Asset Backed Securities, Schuldenmanagement Verbriefung.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe S


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z