Lexikon

Schwindelbank (wild cat bank)

Ältere Bezeichnung für ein Kreditinstitut, gegründet von vornherein mit der Absicht, Einlagen von Kunden einzuwerben, die dann von den Bankgründern unterschlagen werden

Ältere Bezeichnung für ein Kreditinstitut, gegründet von vornherein mit der Absicht, Einlagen von Kunden einzuwerben, die dann von den Bankgründern unterschlagen werden. Dank der Erlaubnispflicht für eine Bank und der Überwachung durch die Aufsichtsbehörden sind solche Institute heute nur noch in Offshore- Finanzplätzen zu finden. Siehe Agiotage, Daimonion, Finanzgeier, Geheimtip, Kapitalmarkt, grauer, Racheengel, Schattenbanksystem, Underground Banking.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe S


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z