Lexikon

Switcher (switcher)

Bei Kapitalanlagegesellschaften Anleger, die (professionell und manchmal aufgrund der Berechnung der Sharpe-Relation) von einem Fonds in den andern wechseln

Bei Kapitalanlagegesellschaften Anleger, die (professionell und manchmal aufgrund der Berechnung der Sharpe-Relation) von einem Fonds in den andern wechseln. Geschieht das innert verschiedener Fonds derselben Kapitalanlagegesellschaft, so fällt in der Regel nur ein minimes Aufgeld (Switchgebühr) an. Switcher zwingen die Fondsmanager, die Performance zu optimieren. Siehe Annoucement, Fondsfusionen, Zinsschnäppchenjäger.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe S


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z