Lexikon

Tag-und-Nacht-Service (around-the-clock business hours)

Bei Internetbanken die Notwendigkeit, Dienstleistungen im 24-Stunden-Rhythmus (24-Tour call centre) anzubieten

Bei Internetbanken die Notwendigkeit, Dienstleistungen im 24-Stunden-Rhythmus (24-Tour call centre) anzubieten. Dies verursacht (wegen der zu zahlenden Nachtzuschläge an die einzusetzenden fachkundigen Mitarbeiter) sehr hohe Personalkosten. Siehe Direct Brokerage, Electronic Banking, Generation@, Handelsplattform, Homebanking, Metcalfe-Regel, Mobile Banking, Online-Banking, Phishing, Sofa-Banking, Telephon-Banking. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom September 2006, S. 24 f. (Probleme der Direktbanken; Ertragslage seit 2000).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe T


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z