Lexikon

Tender (tender)

Allgemein eine Marktoperation in der Form der Auktion (Versteigerung, Gant)

Allgemein eine Marktoperation in der Form der Auktion (Versteigerung, Gant). Im besonderen die Versteigerung von Liquidität durch die Zentralbank. Die klassische Form des Tenders wurde vom englischen Schatzamt entwickelt. Es erging ein Angebot an die Bezieher von Schatzwechseln, einen bestimmten Betrag zur Diskontierung entgegenzunehmen, wobei das Schatzamt die günstigsten ihm unterbreiteten Angebote berücksichtigte. Bei Unternehmen der Rückkauf von Obligationen vor ihrer Fälligkeit oder der Erwerb von Aktien (wie z. B. zur Tilgung oder zur Übernahme der Aktienmehrheit) über eine Auktion. Siehe Tenderverfahren, Vertrieb, öffentlicher.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe T


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z