Lexikon

Top-Down-Ansatz (top-down approach)

1 Beim Stress-Test die Berechnung der Stabilität des Bankensystems durch die Aufsichtsbehörde

1 Beim Stress-Test die Berechnung der Stabilität des Bankensystems durch die Aufsichtsbehörde. 2 Bei der Beurteilung einer Aktie zunächst die Abschätzung der wirtschaftlichen Gesamtlage und der Branche, ehe der einzelne Titel analysiert wird. Im Management eines Fonds die Strategie, zunächst nicht so sehr das einzelne Papier in den Mittelpunkt zu stellen, als vielmehr die aus der Fundamentalanalyse gewonnenen Erkenntnisse zu verwerten. Siehe Analyst, Analyse, technische, Bewertbarkeit, Bottom-up-Ansatz, Charts, Fibonacci-Folge, Fundamentalanalyse, Histogramm, Kartierung, Kursbereich, gehandelter, Random-Walk-Hypothese, Sentiment, Top-down-Ansatz, Unterstützungslinie, Widerstandlinie. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Dezember 2003, S. 57.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe T


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z