Lexikon

Trennschärfe (accuracy)

In Zusammenhang mit dem Rating die Eigenschaft einer angewandten Methode, die guten und schlechten Engagements im voraus richtig zu erkennen

In Zusammenhang mit dem Rating die Eigenschaft einer angewandten Methode, die guten und schlechten Engagements im voraus richtig zu erkennen. Siehe Kalibrierung, Rating. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom September 2003, S, 61 ff. (Methodisches).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe T


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z