Lexikon

Umschuldung (debt re-scheduling)

Neufestsetzung der Bedingungen zur Bedienung der Verbindlichkeiten eines überschuldeten Unternehmens bzw

Neufestsetzung der Bedingungen zur Bedienung der Verbindlichkeiten eines überschuldeten Unternehmens bzw. Staates. Dies geschieht vornehmlich durch die Gewährung längere Rückzahlungsfristen, manchmal auch durch tiefere Zinssätze. Siehe Londoner Club, Londoner Schuldenkonferenz, Prager Verlautbarung, Schuldenrückführungsmechanismus, unabhängiger, Staatsschulden, verweigerte.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe U


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z