Lexikon

Vermögenswert, eingebundener (integrated asset)

Ein dingliches Objekt im Besitz einer Wirtschaftseinheit (beispielsweise eine Maschine; der Zentralrechner einer Bank) ist im Regelfall nicht für sich allein zu sehen

Ein dingliches Objekt im Besitz einer Wirtschaftseinheit (beispielsweise eine Maschine; der Zentralrechner einer Bank) ist im Regelfall nicht für sich allein zu sehen. Vielmehr steht der Gegenstand normalerweise in Wechselbeziehungen zu anderen Vermögensgegenständen (hier: Teil des Produktionsapparats; Grundlage fast aller bankgeschäftlichen Tätigkeiten in sämtlichen Bereichen des Instituts). Bei der Bewertung ist dies stets zu berücksichtigen. Siehe Kombinationseffekt.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe V


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z