Lexikon

Wiedereindeckungs-Risiko auch Wiederberschaffungs-Risiko (replacement risk)

Bei Optionsverträgen die Gefahr, dass bei einem Termingeschäft der Geschäftspartner ausfällt (Kontrahentenrisiko), und dass nun die zu einem späteren Zeitpunkt vereinbarte Leistung (der Basiswert) zu den jetzt geltenden, ungünstigeren Marktbedingungen angeschafft werden muss

Bei Optionsverträgen die Gefahr, dass bei einem Termingeschäft der Geschäftspartner ausfällt (Kontrahentenrisiko), und dass nun die zu einem späteren Zeitpunkt vereinbarte Leistung (der Basiswert) zu den jetzt geltenden, ungünstigeren Marktbedingungen angeschafft werden muss. Siehe Complex Option, Erfüllung, Korrelationsrisiko, besonderes, Lieferung, physische, Rohstoff-Terminvertrag, Szenarien, aussergewöhnliche, Transaktion, komplette.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe W


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z