Lexikon

Zeitwertbilanzierung (fair value accounting, FVA)

Die Bewertung sämtlicher Finanzinstrumente nach ihrem Zeitwert

Die Bewertung sämtlicher Finanzinstrumente nach ihrem Zeitwert. -Aus Sicht des bilanzierenden Unternehmens stellt der Zeitwert in der Regel den möglichen Verkaufspreis (exit price) für den betreffenden Vermögenswert dar. Vgl. Jahresbericht der EZB 2001, S. 158, Monatsbericht der EZB vom Februar 2004, S. 77 ff., Jahresbericht 2003 der BaFin, S. 29 f., Jahresbericht 2005 der BaFin, S. 108 (Prudential Filter bei der Eigenmittelbewertung).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe Z


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z