Lexikon

Zinskanal (interest channel)

In der Sprache der Zentralbanken der Zusammenhang zwischen einer Veränderung des Zinssatzes und dem Markt für Darlehn aller Art

In der Sprache der Zentralbanken der Zusammenhang zwischen einer Veränderung des Zinssatzes und dem Markt für Darlehn aller Art. Siehe Geldpolitik, vorausschauende, Zinsimpuls, Zinsspanne, Zinstransmission. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom September 2005, S. 18 ff. (ausführliche Darstellung mit Tabellen), Monatsbericht der EZB vom Juli 2007, S. 30 ff. (ausführliche Darlegung; Übersichten).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe Z


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z