Lexikon

Short

Geht ein Trader in einem Handelsgeschäft an der Börse eine Verkaufsposition ein (in Erwartung fallender Kurse), so ist er „short“ (engl.: to be short of something: an etwas knapp sein). Bei einem Leerverkauf (short selling) verkauft der Trader eine Position, die sich gar nicht in seinem Eigentum befindet, in der Absicht, diese später günstiger zurückkaufen zu können (short covering) und an der Differenz zwischen Verkaufs- und Kaufpreis zu verdienen (Differenzgeschäft). Die gegensätzliche Position (des Käufers) nennt man Long.

Buchstabe S


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z