Bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Block-Trading-Verfahren

Das Block-Trading-Verfahren oder kurz Block Trading ist eine Variante der Aktienemission, bei der die Plazierung des durch eine Kapitalerhöhung geschaffenen zusätzlichen Aktienkapitals unter Ausschluss des Bezugsrechtes der Altaktionäre direkt an interessierte Zeichner erfolgt. Die potentiellen Käufer werden dabei direkt von den Banken angesprochen, die die Emissionen begleiten. Das Block Trading-Verfahren ermöglicht damit eine sehr schnelle Plazierung.

Buchstabe B


Alle Begriffe von A bis Z: | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direkt-TRADE.com 83,70% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.