Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Position (item; position; post)

Ein Einzelposten in einer listenmässigen Aufstellung oder im Rechnungswesen (Bilanz, Gewinn-und Verlustrechnung); im besonderen ein Vermögenswert. Im Devisen-und Börsengeschäft der Stand der Verpflichtungen (Engagements) einer Marktteilnehmers in Bezug auf ein bestimmtes Finanzmarktinstrument. Es kann sich dabei grundsätzlich um eine Long Position (Kaufverpflichtung) oder Short Position (Verkaufsverpflichtung) handeln. Die einem bestimmten Aufgabenbereich zugeordnete Stellung eines Mitarbeiters in einem Unternehmen, wie etwa bei der Peter- Regel. Siehe Deal, Engagement, European Master Agreement.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe P


Alle Begriffe von A bis Z: | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.