Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

05.08.2022 - 10:50 Uhr

China belegt Nancy Pelosi mit Sanktionen

China belegt Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses und damit "Nummer drei" der USA, mit Sanktionen.

Das teilte das chinesische Außenministerium am Freitag mit. Details über die konkrete Ausgestaltung dieser Strafmaßnahme wurden nicht veröffentlicht.

Pelosi hatte auf ihrer Asien-Rundreise am Dienstag auch einen Zwischenstopp auf Taiwan eingelegt. China fühlt sich dadurch brüskiert, weil es die Insel lediglich als abtrünnige Provinz betrachtet. Als Reaktion wurde in den Gewässern vor Taiwan bereits ein mehrtägiges Militärmanöver abgehalten, bei dem das chinesische Militär auch scharfe Munition und vollfunktionsfähige Raketen abgeschossen haben soll.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

markets.com

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.