Bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

22.09.2022 - 13:48 Uhr

Union drängt auf EU-Lösung für russische Kriegsdienstverweigerer

Nach der Teilmobilmachung Russlands hat die Union die EU aufgefordert, sich rasch auf die Aufnahme russischer Kriegsdienstverweigerer vorzubereiten.

Von Putins Vorgehen betroffen seien vor allem junge Männer, sagte der Außenexperte der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). "Viele haben eine gute Ausbildung und deshalb sicher auch eine Perspektive auf den EU-Arbeitsmärkten."

Er plädiere dafür, "dass Kommission und Rat der EU sich zügig auf praktikable Aufnahmelösungen verständigen". Wer aus Russland fliehe, um nicht in einen Krieg gezwungen zu werden, habe einen berechtigten Grund für Schutz in der EU. Außerdem trage jeder, der nicht gegen die Ukraine kämpfen wolle, dazu bei, "dass die Ukraine den Krieg siegreich beenden kann", sagte Hardt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

markets.com

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direkt-TRADE.com 83,70% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.