Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

04.06.2021 - 14:39 Uhr

US-Arbeitslosenquote im Mai gesunken

Die Arbeitslosenrate in den USA ist im Mai von 6,1 auf 5,8 Prozent gesunken.

Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund 559.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft.

Insgesamt lag die Zahl der Arbeitslosen im Mai bei 9,3 Millionen. Die aktuellen Arbeitsmarktzahlen befinden sich freilich immer weit entfernt von der Lage vor Eskalation der Coronakrise. So lag im Februar vor einem Jahr die US-Arbeitslosenrate bei 3,5 Prozent, 5,7 Millionen US-Bürger waren damals offiziell auf Jobsuche.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.