Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

26.06.2022 - 09:08 Uhr

Biden kündigt Verbot von Gold-Importen aus Russland an

Die G7-Staaten haben sich offenbar darauf geeinigt, den Import von russischem Gold zu verbieten.

Einen entsprechenden Schritt werde man am Rande des Gipfeltreffens auf Schloss Elmau in Oberbayern verkünden, teilte US-Präsident Joe Biden am Sonntag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Es handele sich um ein wichtiges Exportgut, welches Russland regelmäßig Milliarden US-Dollar einbringe, schrieb der Präsident zur Begründung.

Biden war anlässlich des Gipfels am Samstagabend erstmals als US-Präsident in Deutschland eingetroffen. Vor dem offiziellen Beginn des Gipfels will er am Sonntagvormittag zunächst zu einem bilateralen Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zusammenkommen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

markets.com

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.